069 2999 3434

Gründe für HP Instant Ink

Tinte wird bequem vom Drucker bestellt bevor diese zur Neige geht.2

Beim HP Instant Ink-Lieferservice wählen Sie einfach den gewünschten Tarif aus. Wir kümmern uns um den Rest. Sie erhalten rechtzeitig Tinte und es fallen deutlich geringere Druckkosten an.2 Tinte, Versand und Patronenrecycling sind inbegriffen. Die Monatstarife basieren auf der Anzahl gedruckter Seiten, nicht auf der Anzahl verbrauchter Patronen.

Monatlich kündbar ohne Zusatzkosten – Sie können die Tarife jederzeit online ändern oder kündigen.5


Sind Sie bereits im Besitz einer/eines
HP Instant Ink-Registrierungskarte,
klicken Sie zum Fortfahren auf Registrieren.


Funktionsweise

Von Ihrem Drucker wird uns über das Internet mitgeteilt, wann wir weitere Tinte senden müssen. Im Folgenden wird erläutert, wie Sie dafür sorgen können, dass Ihnen die von Ihnen benötigte Tinte direkt an die Haustür geliefert wird.2

1
Erwerben Sie einen geeigneten Drucker.3
Eligible printer
2
Registrieren Sie sich für einen Tarif, der auf der von Ihnen gedruckten Seitenanzahl basiert.
Tintenpatronen und Versandkosten sind in Ihrem monatlichen Tarif inbegriffen.
Zum Recycling Ihrer verwendeten Patronen steht ein freigemachter Briefumschlag zur Verfügung.
Es gibt keine Jahresgebühr, und Sie können den Tarif jederzeit ohne Zusatzkosten kündigen oder wechseln.5
3
Wir senden Ihnen spezielle HP Instant Ink-Patronen.
Unsere Patronen enthalten mehr Tinte als XL-Tintenpatronen. Daher müssen Sie diese seltener auswechseln.
Box closed
4
Die Abrechnung und der Dienst starten, nachdem Sie Ihre erste HP Instant Ink-Patrone einsetzen.
Box opened
5
Der Drucker informiert HP, wann mehr Tinte geliefert werden muss.
Ihr Dienst basiert nicht auf der Anzahl der verbrauchten Patronen. Somit können Sie beliebig viele Fotos in hoher Qualität drucken.
Printer pages
Sie erhalten rechtzeitig Tinte - bevor Sie sie benötigen.
Cartridges
Außerdem kümmern wir uns um das Recycling!
Wir stellen Ihnen frankierte Versandmaterialien zur Verfügung, mit denen Sie gebrauchte Patronen zurücksenden können. HP Planet Partners recycelt die Patronen im Rahmen des Dienstes.
Einpacken.
Verschliessen.
Mail.

Einsparungen anzeigen1

Hier erfahren Sie, wie Sie Zeit und bis zu 70 % der Kosten bei Tinte einsparen können, die über Ihren Drucker bestellt und an Ihre Haustür geliefert wird, bevor die Tinte ausgeht.

Gelegentliches Drucken
2,99 €pro Monat
50 Seiten monatlich
Weniger drucken?
Bis zu 50 nicht aufgebrauchte Seiten ansammeln4
Mehr drucken?
Je zusätzlichen 15 Seiten werden nur 1 € in Rechnung gestellt
Mit HP Instant Ink 36 €/Jahr
Mit Standardtintenpatronen 102 €/Jahr
Jährliche Einsparungen
66 €
Mäßiges Drucken
4,99 €pro Monat
100 Seiten monatlich
Weniger drucken?
Bis zu 100 nicht aufgebrauchte Seiten ansammeln4
Mehr drucken?
Je zusätzlichen 20 Seiten werden nur 1 € in Rechnung gestellt
Mit HP Instant Ink 60 €/Jahr
Mit Standardtintenpatronen 204 €/Jahr
Jährliche Einsparungen
144 €
Häufiges Drucken
9,99 €pro Monat
300 Seiten monatlich
Weniger drucken?
Bis zu 300 nicht aufgebrauchte Seiten ansammeln4
Mehr drucken?
Je zusätzlichen 25 Seiten werden nur 1 € in Rechnung gestellt
Mit HP Instant Ink 120 €/Jahr
Mit Standardtintenpatronen 612 €/Jahr
Jährliche Einsparungen
492 €
Stack of pages

Was geschieht, wenn ich in einem Monat weniger drucke? Was geschieht, wenn ich in einem Monat mehr drucke? Kein Problem.

Drucken von hochwertigen Fotos oder Text – die Kosten sind dieselben.

Nicht gebrauchte Seiten lassen sich ansammeln.

Nicht aufgebrauchte Seiten werden angesammelt. Die Obergrenze der Seiten, die pro Monat angesammelt werden können, ist von Ihrem Tarif abhängig.


Wünschen Sie einen Tarif mit 50 Seiten?
Sie können bis zu 50 Seiten ansammeln.

Jeden Monat werden die Seiten laut Normaltarif und die angesammelten Seiten aufgerechnet, bevor Ihnen weitere Seiten in Rechnung gestellt werden. Angesammelte Seiten stehen zur Verfügung, bis sie aufgebraucht werden.

Zusätzliche Seiten kosten geringfügig mehr.

Wenn in einem Abrechnungsmonat die Seiten des Normaltarifs und alle verfügbaren angesammelten Seiten gedruckt wurden, können Sie darüber hinaus weitere Seiten drucken – Sie sparen auch weiterhin im Vergleich zur Verwendung von Standardpatronen.


Zusätzliche Seiten können je nach Tarif in Sätzen von 15, 20 und 25 erworben werden. Jeder Satz zusätzlicher Seiten kostet nur 1,00 €. Sollten Sie feststellen, dass Sie Ihre Obergrenze regelmäßig überschreiten, können Sie den Tarif ganz einfach online ändern.

Monatlich kündbar ohne Zusatzkosten – Sie können die Tarife jederzeit online ändern oder kündigen.5

Cartridges plans

Sie müssen die Patronen seltener auswechseln.

Unsere Patronen enthalten mehr Tinte als HP XL-Tintenpatronen. Die Patronen werden unabhängig vom Tarif verwendet.


Was benötige ich für die Registrierung?

Drucker mit Ihrem Netzwerk mit Internetzugang verbinden

Wenn Sie Ihren Drucker zum ersten Mal einrichten, befolgen Sie die mit dem Drucker gelieferten Installationsanweisungen. Von der Druckersoftware werden Sie durch die Schritte zum Einrichten Ihres Druckers im Netzwerk geführt.

Wireless-Verbindung

Wenn der Drucker bereits eingerichtet wurde, vergewissern Sie sich, dass er mit Ihrem Wireless-Netzwerk verbunden ist. Wenn der Drucker verbunden ist, leuchtet die LED neben dem Wireless-Symbol des Druckers.

Wenn Ihr Drucker nicht mit Ihrem Netzwerk verbunden ist, verwenden Sie den Wireless-Einrichtungsassistenten des Druckers. Bei den meisten Druckern können Sie die Wireless-Taste drücken, um auf die Einstellungen des Druckers für das Wireless-Netzwerk zuzugreifen.

Weitere Informationen zum Herstellen der Verbindung zwischen Ihrem HP Drucker und einem Wireless-Netzwerk bzw. zur diesbezüglichen Fehlerbehebung finden Sie unter http://www.hp.com/global/de/de/wireless.

Kabelverbindung

Wenn Ihr Drucker über einen Ethernet-Anschluss verfügt, können Sie Ihren Drucker per Ethernet-Kabel mit Ihrem Router verbinden, um eine Kabelverbindung herzustellen.

Sie können weiterhin über eine USB-Verbindung zum Drucker drucken und scannen. Ihr Drucker muss jedoch auch direkt mit dem Internet verbunden sein.

Sobald Ihr Drucker und der Computer mit demselben Netzwerk verbunden sind, können Sie mit oder ohne USB-Kabel drucken und scannen.


Häufige Fragen zu HP Instant Ink

Wenn Sie sich für einen HP Instant Ink-Tarif registrieren lassen, zahlen Sie eine Monatsgebühr, um eine definierte Anzahl an Seiten pro Monat zu drucken. Die Tarife basieren auf der Anzahl der von Ihnen gedruckten Seiten und nicht auf der Anzahl der von Ihnen verbrauchten Tintenpatronen. Ihre Monatsgebühr enthält die Kosten für Tinte, Versand und Recycling. Wenn Sie in einem Monat nicht alle im Plan vorgesehenen Seiten drucken, können Sie diese Seiten bis zur Anzahl der Seiten ansammeln, die in Ihrem Tarif pro Monat vorgesehen ist. Wenn Sie mehr Seiten drucken, wird eine zusätzliche Gebühr in Rechnung gestellt. Die Zählung der gedruckten Seiten erfolgt unabhängig davon, ob es sich um Schwarzweiß- oder Farbdokumente oder Fotos handelt. Es sind drei Tarife erhältlich:

2,99 €

Seiten pro Monat
50
Insgesamt angesammelte Seiten
Bis zu 50
Zusätzliche Seiten
Jedes zusätzliche Kontingent von 15 Seiten für nur jeweils 1,00 €

4,99 €

Seiten pro Monat
100
Insgesamt angesammelte Seiten
Bis zu 100
Zusätzliche Seiten
Jedes zusätzliche Kontingent von 20 Seiten für nur jeweils 1,00 €

9,99 €

Seiten pro Monat
300
Insgesamt angesammelte Seiten
Bis zu 300
Zusätzliche Seiten
Jedes zusätzliche Kontingent von 25 Seiten für nur jeweils 1,00 €

MwSt. inkl.

Es gibt keine Jahresgebühr, und Sie können die Tarife jederzeit ohne Zusatzkosten kündigen oder wechseln.5 Im Rahmen des Dienstes sendet Ihnen HP Instant Ink weitere Patronen und frankierte Recyclingumschläge zu, bevor Ihre Tinte aufgebraucht ist. Dafür fallen keine Zusatzgebühren an.2 Ihr Abrechnungsmonat beginnt, sobald Sie eine HP Instant Ink-Patrone in Ihren registrierten Drucker einsetzen.

Ihr registrierter Drucker informiert uns über den Tintenverbrauch. Somit wissen wir, wann wir weitere Tinte senden müssen. Bei Bedarf steht Ihnen stets Tinte zur Verfügung.2 HP Instant Ink-Patronen sind nur in dem Drucker verwendbar, der von Ihnen registriert wurde. Gebrauchte HP Instant Ink-Patronen müssen in den von HP bereitgestellten frankierten Recyclingumschlägen zurückgesendet werden. Zurückgegebene Patronen werden von HP Planet Partners recycelt.

Wir senden Ihnen jetzt Ihre HP Instant Ink-Patronen, damit Ihnen diese zur Verfügung stehen, wenn Sie weitere Patronen benötigen. Die Abrechnung erfolgt erst 30 Tage nach Einsetzen der ersten HP Instant Ink-Patronen in Ihren registrierten Drucker.

Ja. Sie gehen keine Verpflichtung oder vertragliche Bindung über den ersten Monat hinaus ein. Sie können Ihren Dienst jederzeit ohne Stornogebühr unter hpinstantink.de kündigen oder Tarife wechseln. Klicken Sie nach dem Anmelden für hpinstantink.de auf Services und dann auf Instant Ink, um Ihr Konto zu ändern oder zu kündigen. Ein Wechsel zu einem höherwertigen Serviceplan kann auf Ihren eigenen Wunsch hin entweder sofort in Kraft treten und sofort ab dem Datum gültig sein, an dem Sie den Plan geändert haben oder erst zum Anfang des nächsten Monatszeitraums in Kraft treten. Sollten Sie den Plan verringern oder kündigen, tritt dies zum Anfang des nächsten Monatszeitraums in Kraft und gilt nicht rückwirkend. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Allgemeine Nutzungsbedingungen für HP Instant Ink.

Sie können mit einem beliebigen Tarif beginnen und Ihren Tarif jederzeit unter hpinstantink.de wechseln. Klicken Sie nach dem Anmelden für hpinstantink.de auf Services und dann auf Instant Ink, um Ihren Tarif zu wechseln oder Ihre Kontodaten anzuzeigen. Auf dieser Seite können Sie ermitteln, wie viele Seiten von Ihnen gedruckt wurden, wie viele angesammelte Seiten verfügbar sind und wie viele zusätzliche Seiten von Ihnen erworben wurden. Ein Wechsel zu einem höherwertigen Serviceplan kann auf Ihren eigenen Wunsch hin entweder sofort in Kraft treten und sofort ab dem Datum gültig sein, an dem Sie den Plan geändert haben oder erst zum Anfang des nächsten Monatszeitraums in Kraft treten. Sollten Sie den Plan verringern oder kündigen, tritt dies zum Anfang des nächsten Monatszeitraums in Kraft und gilt nicht rückwirkend. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Allgemeine Nutzungsbedingungen für HP Instant Ink.

Ihre nicht verbrauchten Seiten werden für Sie bis zur Anzahl der im Monatstarif vorgesehenen Seiten angesammelt. Sie können mehr Seiten drucken, als im Monatstarif vorgesehen sind, und dennoch Geld sparen. Zusätzliche Seitensätze werden automatisch zur Verfügung gestellt und ermöglichen Ihnen, über die Seitenobergrenze hinaus weitere Seiten gegen eine geringe Gebühr zu drucken. Sie können Ihren Monatstarif jederzeit wechseln. Ein Wechsel zu einem höherwertigen Serviceplan kann auf Ihren eigenen Wunsch hin entweder sofort in Kraft treten und sofort ab dem Datum gültig sein, an dem Sie den Plan geändert haben oder erst zum Anfang des nächsten Monatszeitraums in Kraft treten. Sollten Sie den Plan verringern oder kündigen, tritt dies zum Anfang des nächsten Monatszeitraums in Kraft und gilt nicht rückwirkend. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Allgemeine Nutzungsbedingungen für HP Instant Ink.

Nein. Sie erhalten nur Patronen von uns, wenn uns der Bedarf von Ihrem Drucker mitgeteilt wird. Bei HP Instant Ink-Patronen handelt es sich um Patronen extrahoher Kapazität, und sie enthalten die Tintenmenge, die dem Verbrauch mehrerer Monate entspricht. Sie können so viel drucken, wie Sie möchten, solange Sie für HP Instant Ink registriert sind.

Ja. Sie können Fotos in Vollfarben, Farbdokumente oder hochwertige Schwarzweißseiten drucken. Für alle Seiten gilt derselbe Preis. Ihre Monatsgebühr basiert auf der Anzahl der von Ihnen gedruckten Seiten und nicht auf der Menge verbrauchter Tinte. Sie müssen sich nie wieder Gedanken darüber machen, in Schwarzweiß zu drucken, um Ihre Farbtintenpatronen zu schonen.

Ihr Abrechnungszyklus von ungefähr 30 Tagen beginnt, wenn Sie die erste HP Instant Ink-Patrone in Ihren registrierten Drucker einsetzen. Am Ende Ihres Abrechnungszyklus werden Ihnen die Monatsgebühr und ggf. zusätzlich von Ihnen gedruckte Seiten in Rechnung gestellt. Wurde die Registrierungskarte von Ihnen bei einem Händler erworben, wird Ihnen nicht die erste Monatsgebühr belastet, weil diese bereits beim Erwerb der Registrierungskarte bezahlt wurde. Die Gebühr für Ihre Registrierungskarte umfasst jedoch keine zusätzlichen Seiten, die Sie über die in Ihrem Tarif vorgesehene Seitenanzahl hinaus drucken.

Wenn Sie sich jetzt registrieren, senden wir Ihnen in ca. 10 Arbeitstagen ein Begrüßungspaket mit HP Instant Ink-Patronen zu, damit Ihnen die HP Instant Ink-Patronen bei Bedarf zur Verfügung stehen. Ihr Abrechnungszyklus beginnt, wenn Sie die erste HP Instant Ink-Patrone einsetzen, und nicht, wenn Sie sich für den Dienst registrieren.

Per Kreditkarte oder Lastschrift wird ungefähr 30 Tage nach dem Zeitpunkt belastet, an dem die erste HP Instant Ink-Patrone in Ihren registrierten Drucker eingesetzt wird. Am Ende Ihres Abrechnungszyklus werden Ihnen die vorausgehenden 30 Tage der Diensterbringung in Rechnung gestellt. Dabei werden die Gebühr für den Monatsplan sowie alle zusätzlichen Seiten abgerechnet, die von Ihnen während des Abrechnungszyklus gedruckt wurden.

Da die Gebühr für Ihren Monatsplan jeden Monat gleich bleibt, senden wir Ihnen keine Rechnung vor Belastung mit der Monatsgebühr, sofern Sie keine zusätzlichen Seiten drucken. Wenn Sie während des Abrechnungszyklus zusätzliche Seiten drucken, senden wir Ihnen am Ende des Abrechnungszyklus eine E-Mail, in der Ihre Monatsgebühr sowie die Gebühren für zusätzlich von Ihnen gedruckte Seitensätze aufgelistet sind. Achten Sie darauf, dass der Drucker mit dem Internet verbunden bleibt, damit Sie Benachrichtigungen in Bezug auf Ihr HP Instant Ink-Konto empfangen können.

Den vollständigen Verlauf der Rechnungsstellung finden Sie außerdem unter hpinstantink.de. Klicken Sie nach dem Anmelden für hpinstantink.de auf Services und dann auf Instant Ink. Erweitern Sie zum Anzeigen des Verlaufs der Rechnungsstellung den Bereich Aktivität und klicken Sie dann auf Abrechnung.

Setzen Sie die HP Instant Ink-Patronen ein, wenn die Tinte in den bisher verwendeten Patronen aufgebraucht ist.

HP sendet Ihnen Ersatzpatronen zu, bevor die Tinte vollständig aufgebraucht ist. Wenn Ihr registrierter Drucker mit dem Internet verbunden ist, wird vom Drucker automatisch Tinte bestellt, wenn er erkennt, dass der Füllstand niedrig ist.1 Die Patronen werden per Standardversand geliefert. Die Lieferung kann daher bis zu 10 Arbeitstage dauern. Vom Drucker werden jedoch bei der Bestellung der Tinte die Lieferzeit und der übliche Tintenverbrauch berücksichtigt. Kunden mit einem hohen Druckvolumen können den Support anrufen.

1Vom Drucker wird Tinte bestellt, wenn der Füllstand in den Patronen noch ausreicht, um die doppelte Anzahl der durchschnittlichen Seiten zu drucken, die in Ihrem Monatsplan vorgesehen ist. Weitere Informationen dazu, wie HP Seitenreichweiten misst

Wenn Sie nicht alle in Ihrem Tarif vorgesehenen Seiten innerhalb eines Monats verbrauchen, werden die nicht verbrauchten Seiten in Ihrem Konto angesammelt. Die angesammelten Seiten bleiben verfügbar, solange Sie für HP Instant Ink registriert sind. Sie können weitere Seiten bis zu der in Ihrem Monatstarif genannten Anzahl ansammeln. (Sie können beispielsweise bis zu 50 Seiten ansammeln, wenn Sie mit einem Tarif für 50 Seiten registriert sind.) Wenn alle im Tarif vorgesehenen Seiten gedruckt und alle angesammelten Seiten verbraucht wurden, können Sie dennoch weitere Seiten drucken und dabei sparen.

Zusätzliche Seiten sind je nach Tarif in verschiedenen Kontingenten für nur 1,00 € erhältlich. Solange Ihr Drucker mit dem Internet verbunden ist, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem entsprechenden Hinweis, sobald nahezu alle Seiten Ihres Tarifs gedruckt wurden. Sie können Ihren Monatstarif jederzeit problemlos unter hpinstantink.de wechseln. Blenden Sie den Bereich unter „Mein Tarif“ ein und klicken Sie neben dem HP Instant Ink-Tarif auf „Bearbeiten“. Da Sie auswählen können, dass ein Tarifwechsel sofort wirksam und rückwirkend auf den aktuellen Abrechnungszyklus angewendet werden soll, können Sie jederzeit Ihren Tarif wechseln, anstatt zusätzliche Seiten zu erwerben.

Unter hpinstantink.de können Sie sich anzeigen lassen, wie viele Seiten gedruckt wurden, wie viele angesammelte Seiten verfügbar sind und wie viele zusätzliche Seiten erworben wurden. Klicken Sie nach dem Anmelden für hpinstantink.de auf Services und dann auf Instant Ink, um Ihre Kontodaten anzuzeigen und zu ändern.

HP Instant Ink ist zurzeit in den USA, Frankreich, Spanien, Deutschland und im Vereinigten Königreich verfügbar. Wir planen, den Dienst auf weitere Länder auszudehnen. Informieren Sie sich hier regelmäßig über den aktuellen Stand, um zu erfahren, ob HP Instant Ink auch in anderen Ländern bereitgestellt wurde.